Aus eins mach zwei: Zimmerpflanzen vermehren

Wenn alte Zimmerpflanzen ihre besten Jahre hinter sich haben, können viele unkompliziert durch Vermehrung ersetzt werden: mittels Stecklingen oder Ablegern. Wie geht das? mehr

Gesunde Sprossen auf der Fensterbank ziehen

Sprossen sind gesund und verfeinern viele Gerichte. Sie lassen sich ganz leicht auf der Fensterbank ziehen. Damit sich keine Keime bilden, ist Hygiene oberstes Gebot. mehr

Kräuter auf der Fensterbank und im Beet ziehen

Kräutertöpfe sind teuer und halten oft nicht lange - ungewöhnliche Kräuter sind schwer zu bekommen. Wer Lust auf frische Kräuter hat, kann diese ganz einfach selbst züchten. mehr

Astscheren im Test

Astscheren mit Teleskopgriffen sind praktisch, um Bäume im Garten zu beschneiden. Reicht dazu ein günstiges Modell vom Discounter? Oder sind Markenprodukte besser? mehr

Zimmerpflanzen richtig umtopfen

Gegen Ende des Winters ist ein guter Zeitpunkt, um Zimmerpflanzen umzutopfen. Dann beginnt die Wachstumsphase der Pflanzen. Frische Erde gibt ihnen die notwendige Kraft. mehr

Mini-Gewächshaus selbst basteln

Schon im Februar und März kann das erste Gemüse in Mini-Gewächshäusern vorgezogen werden. Wer diese nicht kaufen möchte, kann sie mit einfachen Mitteln selbst basteln. mehr

Mit Aufsitzerpflanzen die Wohnung dekorieren

Sie wachsen auf Bäumen und benötigen keine Erde: Aufsitzerpflanzen wie Orchideen, Bromelien und Tillandsien können dekorativ auf einem schönen Holzstück befestigt werden. mehr

Die Zaubernuss: Ein blühender Wintertraum

Zarte, fadenähnliche Blüten in Gelb, Orange oder Rot - die Zaubernuss verspricht mitten im Winter einen Hauch von Frühling. Bei richtiger Pflege ist sie der Star im Garten. mehr

Schnittblumen im Winter kaufen

Das Angebot ist groß. Doch können Blumenfreunde im Winter mit gutem Gewissen Schnittblumen wie Rosen kaufen? Wo kommen die Pflanzen her und welche Alternativen gibt es? mehr

Ziergräser richtig zurückschneiden

Bevor Ziergräser im Frühling neu austreiben, sollten sie zurückgeschnitten werden. So werden neue Triebe nicht verletzt. Auch eine Teilung der Pflanzen ist jetzt möglich. mehr

Paprika ganz einfach selbst ziehen

Der Anbau von Paprika ist gar nicht schwer: Zwei Wochen dauert es, bis sich die ersten zarten Pflanzen zeigen. Später können sie in Kübel oder ins Beet gesetzt werden. mehr

Mediathek

58:40
die nordstory
08:33
Mein Nachmittag
58:27
die nordstory
00:39
Mein Nachmittag
29:53
DIE REPORTAGE

Der Bienenretter

DIE REPORTAGE
28:55
NDR Fernsehen

Schuh gärtnert

NDR Fernsehen