Stand: 05.12.2022 17:07 Uhr

Nachrichten aus Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster, Plön

Holtenauer Hochbrücke in Kiel: Mittwoch wieder Pkw-Verkehr möglich

Die B503 wird ab Mittwochmorgen um 6 Uhr für den Pkw-Verkehr geöffnet. "Erste statische Berechnungen haben ergeben, dass Pkw-Befahren möglich ist", sagte Verkehrsminister Claus Ruhe Madsen (parteilos) am Montag. Von 6 Uhr bis 21 Uhr soll der Pkw-Verkehr wieder über die 25 Jahre alte Prinz-Heinrich-Brücke möglich sein, Busse und Lastwagen müssen weiterhin Umleitungen benutzen. Die 50 Jahre alte Olympia-Brücke ist stärker beschädigt und bleibt gesperrt, Rettungs- und Polizeiwagen ausgenommen. Fußgänger und Rafdahrer können weiterhin beide Brücken benutzen. Für Pendler startete die KVG am Montag einen Notfahrplan. Außerdem soll ab Dienstag die MS Schwentine die Kanalfähre Adler 1 unterstützen. | NDR Schleswig-Holstein 05.12.2022 17:00 Uhr

Erneuter Angriff mit Messer am Kieler Hauptbahnhof

Am Kieler Hauptbahnhof ist erneut ein Jugendlicher mit einem Messer angegriffen worden. Nach Angaben der Polizei sprachen am vergangenen Sonnabend zuerst mehrere Jugendliche am Bussteig B2 miteinander, dann zog einer von ihnen ein Messer und verletzte einen 17-Jährigen im Gesicht. Der Täter ist auf der Flucht. Die Ermittler gehen davon aus, dass es bei der Tat eine Verbindung zu den Messerstichen von vergangenem Dienstag gibt. Dort war ebenfalls ein 17-Jähriger lebensgefährlich verletzt worden. | NDR Schleswig-Holstein 05.12.2022 16:30 Uhr

Bau der neuen Rader Hochbrücke wird teurer als angenommen

Der Bau der neuen Rader Hochbrücke im Zuge der A7 über den Nord-Ostsee-Kanal wird teuer als gedacht. Die Projektgesellschaft Deges gibt allein die Kosten für das erste Teilbauwerk mittlerweile mit 307 Millionen Euro an. Der Auftrag für den Bau der östlichen Brückenhälfte ist laut jetzt Deges einem Konsortium erteilt worden. Die Bauarbeiten sollen Anfang 2023 starten. Geplant ist eine neue Zwillingsbrücke mit sechs Fahrspuren. Laut einem Deges-Sprecher werden die Brücken zusammen wohl mehr als 600 Millionen Euro kosten. Ursprünglich war bei den Baukosten für beide Teilbauwerke von rund 380 Millionen Euro ausgegangen worden. | NDR Schleswig-Holstein 05.12.2022 16:00 Uhr

Tag des Ehrenamtes: Zwei Kieler in Berlin geehrt

Zwei Menschen aus Schleswig-Holstein sind von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (SPD) für ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet worden. Catharina Paulsen und Peter Reibisch aus Kiel erhielten das Verdienstkreuz am Bande. Paulsen engagiert sich seit mehr als einem Vierteljahrundert beim Verein Hempels für wohnungslose und bedürftige Menschen. Reibisch ist Arzt - in dem von ihm mitbegründeten Medibüro bekommen Menschen ohne Aufenthaltsstatus und ohne Krankenversicherung eine medizinische Behandlung. | NDR Schleswig-Holstein 05.12.2022 14:00 Uhr

Stromausfall am Sonntag in Kiel-Suchsdorf

Ein kaputtes Kabel hat am Sonntag für einen Stromausfall in Kiel-Suchsdorf gesorgt. Nach Angaben der Stadtwerke waren etwa 1.000 Haushalte betroffen. Ein Entstörungs-Trupp brauchte etwas mehr als eine Stunde, um die Stromkunden wieder ans Netz zu bekommen. | NDR Schleswig-Holstein 05.12.2022 08:30 Uhr

Kirchenkreise im Kreis Rendsburg-Eckernförde gewählt

Nach den Wahlen im November stehen nun die neuen Kirchengemeinderäte in den 31 Gemeinden im Kreis Rendsburg-Eckernförde fest. Dies teilte der Kirchenkreis mit. Die Wahlbeteiligung war in den verschiedenen Gemeinden ganz unterschiedlich, sie lag zum Beispiel in Fockbek bei gerade mal 4,4 Prozent. Am höchsten war die Wahlbeteiligung mit 18,8 Prozent in der Kirchengemeinde Schenefeld. Die neu gewählten Kirchengemeinderäte beginnen zum Jahreswechsel in ihre Ämter. Die Amtszeit beträgt sechs Jahre. | NDR Schleswig-Holstein 05.12.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Kiel

Das Studio Kiel liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Die Reporter berichten aus Kiel, Neumünster, den Kreisen Plön und Rendsburg-Eckernförde.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Kiel 16:30 Uhr

Die Reporter berichten aus Kiel, Neumünster, den Kreisen Plön und Rendsburg-Eckernförde - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 05.12.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Ausschuss tagt in NRW. © NDR

Brokstedt: Behörden in SH wussten von Straftaten des mutmaßlichen Täters

Nach der tödlichen Messerattacke in einem Regionalzug stellt sich die Frage: Müssen Bundesländer mehr Infos über Straftäter austauschen? mehr

Videos