Stand: 28.12.2017 00:01 Uhr

Kino 2017: Rückblick auf die besten Filme

von Patricia Batlle

Es war ein Kinojahr mit starken Rollen für Frauen: Die Comic-Verfilmung "Wonder Woman" mit Gal Gadot als Weltenretterin von Regisseurin Patty Jenkins spielte weltweit mehr als 800 Millionen US-Dollar ein. Emma Stone ergatterte tanzend ihren Oscar als beste Schauspielerin mit dem Musical "La La Land", Isabelle Huppert einen Golden Globe als kalter Racheengel in Paul Verhoevens Thriller "Elle". Emma Watson liebte das Monster in "Die Schöne und das Biest". Eine Eigenbrötlerin (Alexandra Borbély) träumte von Hirschen im geheimnisvollen Liebesfilm "Körper und Seele". Diane Kruger sucht Gerechtigkeit in Fatih Akins NSU-Drama "Aus dem Nichts".

Kino 2017: Das waren die besten Filme

Abschied von alternden Helden

Filmszene aus dem Drama "Moonlight" von Barry Jenkins - Alex R. Hibbert als junger Chiron mit Mahershala Ali im Wasser © A24 / DCM

Jahresrückblick 2017: Best of Kino

NDR Kultur - Matinee -

Welche Kinofilme bilden das "Best of 2017"? Ein subjektiver Rücklick. Mit dabei: "Moonlight", "Dunkirk", "Hell Or High Water" und "Logan" mit seiner dystopischen Aura.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Großartige Bilder boten Filme wie Martin Scorseses Drama "Silence", Christopher Nolans Kriegsthriller "Dunkirk",Hugh Jackmans Abschied als gealterter Wolverine im dystopischen Drama "Logan" und nicht zuletzt die mit Spannung erwartete Fortsetzung von "Blade Runner", "Blade Runner 2049", bei dem "Arrival"-Regisseur Denis Villeneuve Regie geführt hat. Ende Dezember lernte Rey (Daisy Ridley) bei Luke Skywalker (Mark Hamill) in "Star Wars: Die letzten Jedi" mehr über die Macht in sich.

Mehr Kino

27 Kinofilme, die Sie 2018 sehen sollten

2018 starten spannende Filme im Kino: Alicia Vikander kämpft als Lara Croft, Meryl Streep als Verlegerin, Moritz Bleibtreu als Gangster - und Mary Poppins kehrt zurück. mehr

Akins Drama "Aus dem Nichts" auf Oscar-Shortlist

Der deutsche Film "Aus dem Nichts" hat auf dem Weg zu einem Oscar eine weitere Hürde genommen. Das Drama des Hamburger Regisseurs Fatih Akin schaffte es auf die Shortlist. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Neue Filme | 29.12.2017 | 07:20 Uhr

Porträts

Patty Jenkins: Die "Wonder Woman" von Hollywood

Regisseurin Patty Jenkins träumte schon als Kind davon, Wonder Woman zu sein. Nun ist sie mit der Comic-Verfilmung "Wonder Woman" selbst zur Superfrau des US-Kinos geworden. mehr

Ridley Scott - der Visionär der Bilder

Sir Ridley Scott hat wegweisende Filme gedreht und gilt weltweit als einer der Topregisseure. Am 30. November wurde der Schöpfer von Kultfilmen wie "Blade Runner", "Gladiator" und "Alien" 80. mehr

Andy Serkis: Gollums wahres Gesicht

Seinen Rollen leiht er Körper, Stimme, Gefühle, aber selten sein Aussehen: Denn Andy Serkis kennt man als Gollum, King Kong und Anführer Caesar aus dem "Planet der Affen". Ein Porträt. mehr

Australiens Star Nicole Kidman wird stolze 50

Aufgewachsen in Australien, weltweit berühmt: Die herausragende Schauspielerin Nicole Kidman erlebt 2017 eines ihrer erfolgreichsten Jahre. Ein Porträt zum 50. Geburtstag. mehr

Eine Hommage an den großen Scorsese

Harvey Keitel und Robert De Niro hat er zu großen Stars gemacht - Regisseur Martin Scorsese. Ein faszinierender Bildband schaut auf sein Leben und seine Filme. mehr

Mehr Kultur

01:37
ZAPP
28:30
NDR Fernsehen
55:24
NDR Info

Jazz Konzert: 1. NDR-Jazzworkshop

24.02.2018 22:05 Uhr
NDR Info