Stand: 02.05.2017 18:20 Uhr

Die Pfefferkörner zu Besuch in Georgsmarienhütte

Bei der Aktion "Wir bei Euch - Wünsch Dir Deinen NDR" konnten sich Zuschauer, Firmen, Schulen oder Kindergärten bewerben. Die Klasse 6k vom Gymnasium Oesede im niedersächsischen Georgsmarienhütte freut sich auf den Besuch der Pfefferkörner.

von Sandra Le Blanc-Marissal

Das Team der Pfefferkörner rund um die Hauptdarsteller Zoe, Sina, Piet und Otto besucht in diesem Jahr in das Gymnasium Oesede im niedersächsischen Georgsmarienhütte. Die Klasse 6k und die Medien-AG der Schule erwarteten uns mit selbst gebackenem Kuchen und vielen Fragen rund um die Produktion. Die Deutschlehrerin, selbst ein Pfefferkörner-Fan, hatte sich beim NDR mit ihrer Klasse bei der Aktion "Wünsch Dir Deinen NDR" beworben, weil im Unterricht gerade die Adaption von Detektivgeschichten für Film und Fernsehen behandelt wurde. Entsprechend nah am Schulgeschehen fühlten wir uns.

NDR Pfefferkörner zu Besuch im Gymnasium Oesede.  Fotograf: Hauke Sievers

Ein Tag mit den Pfefferkörnern

Die Pfefferkörner

Das Team der Pfefferkörner rund um die Hauptdarsteller Zoe, Sina, Piet und Otto besucht in diesem Jahr die Klasse 6k im Gymnasium Oesede im niedersächsischen Georgsmarienhütte.

4,5 bei 24 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Was zum Filmen alles dazugehört

Zum Einstieg zeigten wir die Folge "Gewissensfragen", in der das Tragen von Echtfelljacken und Tierschutz auf dem Schulhof zum Thema und ein Pfefferkorn in eine schwierige Lage gebracht wird.

Weitere Informationen
mit Video

Folge 168: Gewissensfragen

10.12.2016 09:00 Uhr
Die Pfefferkörner

Pinja wird verdächtigt, den Pelzkragen ihrer Mitschülerin mit Farbe besprüht zu haben. Als sie den wahren Täter schützt, gerät sie massiv unter Druck. mehr

Die Schüler der Klasse 6k hatten sich schon im Vorfeld viele Gedanken gemacht, und so kreiste die anschließende Diskussion um die Realitätsnähe der Serie, aber natürlich auch ums Schauspielen und Drehen von Serien für Kinder. Die vier Pfefferkörner hatten Gelegenheit zu erzählen, wie sie für ihre Rollen gecastet wurden, wie die Zusammenarbeit an einem Filmset abläuft, was am meisten Spaß macht - und was beim Drehen alles schief laufen kann - Lacher inklusive.

Von der Idee zur Geschichte

Bild vergrößern
Spannend bis zum Schluss: Die 6k hatte sich gut vorbereitet.

Richtig spannend wurde es dann, als Autorin Anja Jabs berichtete, wie eigentlich die Geschichten in ihrem Kopf entstehen und woher ihre Inspirationen kommen. Viele Kinder aus der Klasse schreiben ihre eigenen Geschichten und waren brennend daran interessiert, zu erfahren, wie aus einer Idee ein Drehbuch und ein Film fürs Fernsehen wird. Für uns war der Vormittag am Gymnasium Oesede ein spannender Ausflug zur Zielgruppe der Pfefferkörner. Wir konnten hautnah erleben, wie die Serie in den Köpfen der Kinder arbeitet, wie sie Situationen nachspielen und wie sehr sie mit den Hauptdarstellern mitfiebern. Zum Abschluss überraschte uns die Klasse mit der A-cappella-Version des Songs "Hallelujah" - ein echter Gänsehautmoment.

Dieses Thema im Programm:

Die Pfefferkörner | 10.12.2016 | 09:00 Uhr