Stand: 07.02.2017 13:30 Uhr

Kieler Tatort: Kommissarin Brandt steigt aus

Bild vergrößern
Nach 14 gemeinsamen Tatort-Folgen des Kieler Ermittlerduos Brandt/Borowski verlässt Schauspielerin Sibel Kekilli die ARD-Serie.

Letzte gemeinsame Fälle für Kommissarin Sarah Brandt und Hauptkommissar Klaus Borowski: Schauspielerin Sibel Kekilli quittiert den "Dienst" an der Seite von Axel Milberg beim Kieler Tatort. "Es braucht natürlich eine Portion Mut, nicht weiterzumachen, aber ich möchte als Schauspielerin wieder mehr Freiraum für andere Projekte und Rollenangebote haben", erklärte die 36-Jährige in einem Zeitungsinterview. Die letzten gemeinsamen Folgen sollen in diesem Jahr im Ersten ausgestrahlt werden: Am 19. März ist Kekilli in "Borowski und das dunkle Netz" von David Wnendt und am 21. Mai in "Borowski und das Fest des Nordens" von Jan Bonny nach einer Vorlage von Henning Mankell zu sehen. Insgesamt hat Sibel Kekilli dann seit 2010 in 14 Folgen die Kriminalkommissarin Sarah Brandt gespielt.

NDR bedauert Kekillis Entscheidung

Thomas Schreiber, Leiter des NDR Programmbereichs Fiktion & Unterhaltung, bedauert die Entscheidung der Schauspielerin: "Schade, dass Sibel Kekilli künftig nicht mehr die Kommissarin Sarah Brandt spielen möchte. Sie hat dem Kieler Tatort gut getan. Ich wünsche ihr, dass Regisseure und Produzenten sie mit neuen herausfordernden Rollen besetzen." Wer in Zukunft an der Seite von Axel Milberg im Kieler Tatort zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.

Kekilli: "Zeit, Lebewohl zu sagen"

In ihrer Rolle als Sarah Brandt habe sie viele Kämpfe durch- und überlebt, erklärte Sibel Kekilli. Trotz der großen Verbundenheit sei es dennoch ihr Wunsch, Lebewohl zu sagen. Das Management dementierte außerdem Medienberichte, nach denen die Schauspielerin im März eine weitere Episode zusammen mit Axel Milberg drehen wolle. Bereits im vergangenen Herbst war über einen Tatort-Ausstieg Kekillis spekuliert worden. International bekannt wurde die Schauspielerin mit der US-Serie "Game of Thrones", in der sie zwischen 2011 und 2014 in 20 Folgen mitspielte.

Weitere Informationen
24 Bilder

Tatort: Die Ermittler des Nordens

Mehr als 20 Tatort-Kommissare schickte der NDR in den vergangenen 40 Jahren in den Einsatz. Den Auftakt machte 1970 Walter Richter. Zuletzt sorgte Til Schweiger für viel Aufsehen. Bildergalerie

Tatort-Dreh: Stars des THW Kiel als Statisten

Der THW Kiel und seine Fans dienen als Kulisse für Dreharbeiten zum neuen Kieler Tatort. Dabei landet Kommissarin Brandt bei einer Verfolgungsjagd mitten im Handballspiel der "Zebras". (17.07.2016) mehr

Dieses Thema im Programm:

Tatort | 07.02.2017 | 22:00 Uhr

Mehr Unterhaltung

161:01 min

Hamburg Sounds - Das komplette Konzert

02.04.2017 20:00 Uhr
NDR 90,3
02:35 min

Der kleine Mann auf der Waffenmesse in Nürnberg

23.03.2017 22:45 Uhr
Das Erste: extra 3
03:32 min

Martin Beyer: Der Lichtschwert-Konstrukteur

23.03.2017 15:44 Uhr
NDR Fernsehen