Archiv

Tierische Ausflüge im Norden

Exoten wie Flamingos, Tiger und Haie oder heimische Tiere wie Robben, Greifvögel und Wölfe: In den großen Tierparks in Norddeutschland treffen die Besucher auf beides, einige haben sich auf wenige Arten spezialisiert, etwa auf Schmetterlinge, Wisente, Otter oder Fledermäuse. Viele Zoos informieren auch über ökologische Zusammenhänge, Arten- und Naturschutz.

Karte: Zoos, Tierparks und Aquarien in Norddeutschland
mit Video

Entdeckertour durch den Wildpark Schwarze Berge

13.06.2017 12:17 Uhr

In dem waldreichen Park südlich von Hamburg leben Luchse, Braunbären, Wölfe und viele weitere heimische Wildtiere. Jüngste Attraktion ist der 45 Meter hohe neue Elbblickturm. mehr

mit Video

Vogelpark Walsrode: Welt der bunten Federn

08.06.2017 18:09 Uhr

Am Rand der Lüneburger Heide leben im Weltvogelpark Walsrode 650 Arten - vom Andenkondor bis zum Tukan. Flughallen und Volieren stehen in einer großen Parklandschaft. mehr

mit Video

Elefanten misshandelt? Justiz benennt Gutachter

08.06.2017 13:32 Uhr

Wurden im Zoo Hannover Elefanten misshandelt? Der Osnabrücker Zoodirektor Michael Böer und Hansjoachim Hackbarth von der Tierärztlichen Hochschule Hannover sollen Licht ins Dunkel bringen. mehr

Tierpflegerin zieht Klammeräffchen auf

07.06.2017 16:30 Uhr

Im Zoo Osnabrück ist Anfang Mai das Klammeräffchen "Smiley Hope" geboren worden. Die Mutter kann sich nicht kümmern. Das übernimmt Tierpflegerin Heike Läkamp - fast 24 Stunden täglich. mehr

mit Video

Exoten und edle Pferde im Tierpark Ströhen

02.06.2017 15:29 Uhr

Einheimische Tiere, aber auch Exoten wie Pumas und Affen leben im Tierpark Ströhen. Als Besonderheit können die Besucher des Tierparks Ströhen ein Araber-Gestüt besichtigen. mehr