Kohlrouladen mit Hackfleischfüllung

Zutaten für die Rouladen (für 8-10 Stück):

Den Strunk keilförmig aus dem Wirsing schneiden und die äußeren Blätter entfernen. Vorsichtig 20 bis 25 Blätter vom Kohlkopf lösen, gegebenenfalls die dicken Mittelrippen der Blätter entfernen. Das Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und kräftig salzen. Die Kohlblätter nach und nach circa 1 Minute blanchieren, eiskalt abschrecken und gut trocknen. Am besten legt man die Kohlblätter zwischen Handtücher und drückt die Flüssigkeit heraus.

Für die Füllung die Schalotten und Knoblauchzehen putzen und fein würfeln. Die Kräuter hacken, die Kapern etwas andrücken. Die Sardellenfilets abwaschen und klein schneiden. Das Brötchen in Brühe einweichen, mit einer Küchenmaschine pürieren. Die überschüssige Flüssigkeit weggießen. Das Hackfleisch mit den vorbereiteten Zutaten und den Eiern gut vermengen, dabei mit Pfeffer und Salz würzen. Gegebenenfalls etwas Hackmischung anbraten, um den Geschmack zu prüfen.

Je 2-3 Kohlblätter leicht überlappend auslegen. Mittig 2-3 EL Hackmasse platzieren. Die Blätter zuerst seitlich einschlagen, dann übereinanderlegen und zur Rouladen formen. Mit Rouladennadeln fixieren. Falls die Kohlblätter noch nicht ausreichend die Füllung abdecken, einfach weitere Wirsingblätter hinzufügen.

Zutaten für den Sud:

  • 1 große Dose Tomaten
  • ¼ l Fleischbrühe
  • ¼ l Wasser
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zucker

Die Dosentomaten in einen Schmortopf geben, dabei die Stielansätze entfernen. Mit einem Kartoffelstampfer zerstoßen und Brühe, Wasser, Olivenöl sowie Tomatenmark hinzufügen. Den Sud erhitzen und mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen.

Die Rouladen in den Topf geben. Sie sollten maximal bis zur Hälfte im Sud liegen.
Den Topf verschließen und die Rouladen etwas 35-40 Minuten garen. Anschließend aus dem Topf nehmen. Die Soße nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Rouladen servieren. Dazu passt Reis oder Salzkartoffeln.

Rainer Sass mit seiner Kochschülerin Myriam Noder mit einer Platte Kohlrouladen. © NDR Fotograf: dmfilm und tv produktion GmbH & Co. KG

Koch/Köchin: Rainer Sass

Letzter Sendetermin: 16.04.2017