Schafskäse-Tarte mit Feige und Rote-Bete-Chips

Zutaten für den Teig (für 4 Personen):

  • 100 g (entspricht 4-5 Eigelb) Eigelb
  • 20 g Zucker
  • 450 g Mehl (Type 550)
  • 15 g Backpulver
  • 4 g Salz
  • 320 g weiche Butter

Eigelb mit dem Zucker aufschlagen. Mehl, Backpulver und Salz miteinander vermengen. Die weiche Butter zu dem aufgeschlagenen Eigelb geben. Die Mehlmischung unterheben. Den Teig kalt verarbeiten und nach dem Ausrollen kurz ruhen lassen. Den Boden dünn ausgerollt in eine Tarteform geben und bei 160 Grad und leicht geöffneter Backofentür circa 10-15 Minuten backen.

Zutaten für den Belag:

Eier, Sauerrahm und Parmesan in ein Gefäß geben und mixen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Schafskäse zerbröseln und auf den gebackenen Mürbeteig geben. Mit der Eimasse auffüllen und bei 180 Grad für circa 15-20 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Feigen achteln und mit Balsamico und Olivenöl marinieren. Mit Meersalz und Pfeffer würzen und auf der gebackenen Tarte verteilen. Mit Basilikum und Rote- Bete-Chips (siehe unten) garnieren.

Zutaten für die Chips:

Rote Bete schälen und mit einem Hobel in sehr dünne Scheiben hobeln. In circa 160 Grad heißem Öl ausbacken, bis sie knusprig sind. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und anschließend leicht salzen.

Schafskäse-Tarte mit Feige und Rote-Bete-Chips, Balsamico und Basilikumblätter dienen als Deko.

Koch/Köchin: Tarik Rose

Letzter Sendetermin: 20.03.2017