Brunnenkresse mit pochiertem Ei

Zutaten für den Salat (für 4 Personen):

  • 12 kleine Kirschtomaten
  • 750 g Brunnenkresse
  • 8 Eier
  • 1 l Wasser
  • 100 ml Essig
  • 40 g Butter
  • 60 g Schalotten
  • Salz
  • Pfeffer

Die Kirschtomaten schräg halbieren und im Backofen auf einem Backblech 8 Stunden bei 65 Grad trocknen.

Brunnenkresse putzen, waschen und trocken schleudern. Eine Handvoll Brunnenkresse-Blätter für später zurückhalten. Die Schalotten pellen und in feine Würfel schneiden.

Butter in einem Topf zerlaufen lassen, die Schalottenwürfel darin anschwitzen, die Brunnenkresse hinzugeben und kurz mit garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die zurückgehaltenen Brunnenkresse-Blätter dazugeben und nochmals mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Eier aufschlagen und einzeln in eine Tasse geben. Wasser und Essig aufkochen, mit einem Kochlöffel einen Strudel im Wasser erzeugen und die Eier nach und nach in die heiße Flüssigkeit geben. Dabei beachten, dass die Flüssigkeit in Bewegung gehalten wird. Die Eier circa 3 ½-4 ½ Minuten garen, herausnehmen und abtropfen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Zutaten für die Vinaigrette:

Estragon waschen, zupfen und fein schneiden. Den Knoblauch pellen und ebenfalls fein schneiden. Ei, Estragon, Paprikapulver, Knoblauch, Weißwein, Senf, Sonnenblumenöl und Essig in einen Mixer geben und gut mixen. Mit Salz, Cayenne und Pfeffer abschmecken.

Zutaten zum Anrichten:

Senfkörner, Essig und Zucker miteinander vermengen und mit Ingwer und Chili abschmecken. Die Brunnenkresse auf vorgewärmten Tellern verteilen. Die pochierten Eier obenauf setzen. Alles mit der Senf-Vinaigrette überziehen und den Senfkörnern sowie getrockneten Tomaten garnieren.

Brunnenkresse mit Senf-Vinaigrette

Koch/Köchin: Heinz Wehmann

Letzter Sendetermin: 13.03.2017