Wetter Übersicht
Ortssuche
Stand: 27.04.2017 05:00 Uhr

Agrarwetter

Wetterlage

Bis zum Ende der Woche schwächt sich der Tiefdruckeinfluss etwas ab, neben regnerischen Abschnitten sind auch immer wieder sonnige Passagen dabei.

Agrartipp

Bei der bevorstehenden etwas milderen Witterung können bereits erste Gemüsearten, wie Chicorée, Mangold, Zwiebeln, Melde und Möhren ausgesät werden. Die Überdeckung schützt die Saat vor Spätfrost, der auch noch im April auftreten kann. Auch Kopf- oder Eissalate können auf die selbe Art und Weise bereits jetzt gesät werden. Jetzt im zeitigen Frühjahr ist die beste Zeit, um ausdauernde Kräuter wie Thymian, Bohnenkraut, Salbei und Rosmarin zurückzuschneiden. Am besten kürzt man die meist an der Basis verholzenden Pflanzen etwa ein bis zwei Drittel mit der Schere ein. Das Resultat: Die Sträucher werden buschiger und bilden mehr würzige Blätter.

Das Wetter zu jeder vollen Stunde auf NDR 2