Stand: 21.04.2017 19:42 Uhr

A 21 kommt voran - neue Anschlussstelle fertig

Langsam geht es voran mit dem Ausbau der Bundesstraße B 404 zur Autobahn A 21: Ein Teil der Fahrbahn der A 21 in Richtung Segeberg und auch die Anschlussstelle Nettelsee (Kreis Plön) sind nun fertiggestellt. Das gaben Verkehrsminister Reinhard Meyer (SPD) und der Niederlassungsleiter des Landesbetriebs Straßenbau und Verkehr, Matthias Paraknewitz, am Freitag bekannt. "Wir legen deshalb den Verkehr der B 404 auf die neue Richtungsfahrbahn auf der Westseite und die neue Anschlussstelle Nettelsee um", sagte Meyer.

Baustelle an der A 21 Anschlusstelle Nettelsee

Das nächste Stückchen A 21 ist gebaut

Schleswig-Holstein 18:00 -

Startschuss für einen neuen Abschnitt beim Ausbau der B 404 zur Autobahn A 21: Zwischen Stolpe und Nettelsee ist wieder ein Stückchen fertig. Verkehrsbehinderungen gibt es weiterhin.

5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Schwierige Arbeiten bei Nettelsee

Der Ausbau der neuen Anschlussstelle war nicht einfach. Laut Paraknewitz machte der moorige Untergrund Probleme. Fünf Brückenbauwerke und ein großes Regenrückhaltebecken mussten neu gebaut werden. Bis zum Sommer 2017 soll die Anbindung von Löptin an die A 21 erfolgen.

Laut Meyer und Paraknewitz wurde auch die neue Gemeindeverbindungsstraße zwischen Stolpe und Nettelsee fertiggestellt. Zugleich wird die Ortsumgehung Nettelsee im Verlauf der Landesstraße L 49 in Betrieb genommen. Damit fließt der Verkehr auf der L 49 von Bordesholm künftig nicht mehr durch Nettelsee zur Bundesstraße 404. Die Fertigstellung der östlichen Anbindung des Ortes Nettelsee ist bis zum 12. Mai vorgesehen. Der überregionale Verkehr kann bis zu diesem Zeitpunkt Nettelsee über die B 404 erreichen.

Minister bittet um Rücksichtnahme

Für alle Probleme auf den Straßen bat Meyer um Verständnis: "Wir bitten nochmals alle Verkehrsteilnehmer um besondere Rücksichtnahme und Umsicht im Baustellenbereich", sagte Meyer. Er dankte dem Landesbetrieb für Straßenbau für die bisherige Arbeit. "Damit sind wir auf dieser wichtigen Nord-Süd-Trasse ein erhebliches Stück vorangekommen und haben zudem bereits Baurecht für den Ausbau der B 404 in Höhe des Barkauer Landes."

Weitere Informationen

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise für die Straßen in ganz Norddeutschland. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein 18:00 | 21.04.2017 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

02:13 min

Petitionsausschuss berät zu Straßenbaukosten

25.04.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:55 min

Gesundheitsreport: Der Norden schläft schlecht

25.04.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:03 min

Leben wie ein Steinzeitmensch

25.04.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin