Stand: 09.01.2017 13:40 Uhr

Hamburg auch 2017 eine Stadt voller Baustellen

Bild vergrößern
Hamburgs Autofahrer brauchen Geduld: Mehr als 220 größere Baustellen erwarten sie 2017.

Autofahrer müssen sich in diesem Jahr in Hamburg auf mindestens 224 größere Baustellen einstellen. Eine Liste für 2017, die NDR 90,3 vorliegt, umfasst 205 Baumaßnahmen auf Hauptverkehrsstraßen und 19 auf Autobahnen. Dazu kommen noch 118 Baumaßnahmen auf weiteren Straßen. "Noch verfallen mehr Straßen, als wir sanieren", begründete Verkehrsstaatsrat Andreas Rieckhof (SPD) die weiterhin vielen Baustellen in der Stadt. Erst im kommenden Jahr sei mit einer Wende zu rechnen.

In der Innenstadt wird es eng

Dieses Jahr wird besonders viel auf Hauptstraßen in der Hamburger Innenstadt gebaut: Betroffen sind etwa der Holstenwall und der Gorch-Fock-Wall. Außerdem wird die Trasse An der Verbindungsbahn saniert, wo auch gleich neue Radstreifen entstehen. Längere Baustellen gibt es zum Beispiel auch in der Osdorfer Landstraße und im Straßenzug Wandsbeker Allee/Nordschleswiger Straße/Habichtstraße.

Karte: Größere Baustellen in Hamburg 2017

Mammutbaustelle A 7

Die Mammutbaustelle bleibt natürlich auch 2017 der Ausbau der Autobahn 7, insbesondere zwischen Stellingen und Schnelsen. Doch auch auf der anderen Seite der Elbe müssen sich Autofahrer auf Staus gefasst machen: Zwischen Heimfeld und dem Autobahndreieick Hamburg-Südwest an der Grenze zu Niedersachsen wird die A 7 grundsaniert. Dort wird sich der Verkehr ab Mai monatelang Richtung Hannover stauen. "Letztes Jahr haben wir dort in der Gegenrichtung gearbeitet. Das bringt klare Einschränkungen für Autos und Lastwagen mit sich, da will niemand drum herum reden", sagte Rieckhof im Gespräch mit NDR 90,3.

Risse auf der A 1

Überraschend schnell könnte auch der achtstreifige Ausbau der A 7 südlich des Elbtunnels beginnen, sagte der Verkehrsstaatsrat. Wann genau ist aber noch unklar. Rieckhof hebt noch eine unangenehme Baustelle hervor. "Auf der A 1 zwischen dem Kreuz Hamburg-Süd und Stillhorn haben wir überraschend bis zu zwölf Zentimeter tiefe Risse festgestellt", sagt er. Im April gibt es dort Behinderungen wegen einer "Notreparatur".

 

Alle Baustellen im Überblick

Autobahn-Baustellen in Hamburg 2017

Eine Liste der Hamburger Verkehrsbehörde mit allen geplanten Autobahn-Baustellen im Jahr 2017. (pdf-Datei zum Herunterladen) Download (16 KB)

Baustellen auf Hamburger Hauptstraßen 2017

Eine Liste der Hamburger Verkehrsbehörde mit allen bisher geplanten Baustellen auf Hauptstraßen im Jahr 2017. (pdf-Datei zum Herunterladen) Download (89 KB)

Weitere Baustellen in Hamburge 2017

Eine Liste der Verkehrsbehörde mit allen weiteren bisher geplanten Baustellen auf Hamburger Straßen im Jahr 2017. (pdf-Datei zum Herunterladen) Download (53 KB)

 

Weitere Informationen
mit Video

Hamburg plant mehr Absprachen bei Baustellen

Damit es in und um Hamburg zu weniger Staus durch Baustellen kommt, hat der Senat eine Koordinierungsstelle gegründet. Sie soll sich mit den angrenzenden Bundesländern absprechen. (28.12.2016) mehr

Jede vierte Hauptstraße muss saniert werden

Kein Ende der Baustellen in Hamburg in Sicht: Viele Hauptstraßen sind so marode, dass sie bald saniert werden müssen. Das geht aus dem jüngsten Straßenzustandsbericht hervor. (14.09.2016) mehr

Autobahn 7: Der große Ausbau im Norden

Die A 7 wird auf einer rund 70 Kilometer langen Strecke zwischen dem Hamburger Elbtunnel und dem Dreieck Bordesholm ausgebaut. NDR.de informiert über das Bauprojekt und die aktuelle Verkehrslage. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 09.01.2017 | 06:00 Uhr

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise für die Straßen in ganz Norddeutschland. mehr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

01:54 min

Harburg: G20-Gegner demonstrieren friedlich

25.06.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:31 min

"Kapitäne" feiert Kino-Premiere in Hamburg

25.06.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal