Politisches Buch

Neuvorstellungen, Buchbesprechungen, Kritiken - hier können Sie die Empfehlungen für politische Bücher im NDR Programm - nach Datum sortiert - nachlesen.

Mutig und unangepasst gegen das DDR-Regime

19.05.2017 10:50 Uhr

In seinem neuen Buch "Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution" porträtiert Peter Wensierski eine Gruppe junger Leipziger, die die Rebellion in der DDR wagte. mehr

"Alle politische Macht den Vulkaniern!"

13.05.2017 10:20 Uhr

Rational denkende Menschen sind in den Augen von Jason Brennan am ehesten geeignet über die politischen Geschicke eines Landes zu entscheiden, schreibt er im Buch "Gegen Demokratie". mehr

mit Audio

Gewinner und Verlierer der Digitalisierung

28.04.2017 11:20 Uhr

Die digitale Revolution wird alle Lebensbereiche verändern und gravierende Folgen für die Mittelschicht haben. Das schreibt Gerald Hörhan in seinem Buch "Der stille Raub". mehr

Rechtspopulisten in "politischer Marktlücke"

22.04.2017 11:20 Uhr

AfD-Chefin Petry hat mit ihrem Verzicht auf eine Spitzenkandidatur überrascht. Melanie Amann beleuchtet die AfD und ihr Personal im Buch "AfD - Angst für Deutschland" kritisch. mehr

Es braucht einen Aufstand des Gewissens!

08.04.2017 11:50 Uhr

Der Soziologe, Politiker und Globalisierungsgegner Jean Ziegler prangert in vielen seiner Bücher das Unrecht an den Hungernden an. In "Der schmale Grat der Hoffnung" zieht er Bilanz. mehr

Ist unser Gesundheitssystem lebensgefährlich?

03.04.2017 09:20 Uhr

Tragen mögliche Fehler im Gesundheitssystem dazu bei, dass Pfleger oder Ärzte Patienten töten können? Das Buch "Tatort Krankenhaus" sucht Antworten auf diese Frage. mehr

mit Audio

Marine Le Pen - skrupellos und Kumpeltyp?

30.03.2017 11:50 Uhr

Marine Le Pen vom rechtsextremen Front National will Frankreichs Präsidentin werden. Tanja Kuchenbecker stellt die "Tochter des Teufels" in ihrem gleichnamigen Buch vor. mehr

Wütendes Plädoyer für die offene Gesellschaft

24.03.2017 11:50 Uhr

Der Sozialpsychologe Harald Welzer plädiert in seinem neuen Buch "Wir sind die Mehrheit" dafür, sich für die offene Gesellschaft einzusetzen. Er hält sie für akut gefährdet. mehr

Zwischen Ohnmacht und Hoffnung

15.03.2017 09:50 Uhr

Welche Erfahrungen machen Menschen, die sich in Deutschland ehrenamtlich für Flüchtlinge engagieren? Holger Michel hat seine Eindrücke im Buch "Wir machen das" aufgeschrieben. mehr

Schonungslos - gegen Flüchtlinge und Wutbürger

14.03.2017 09:50 Uhr

Die Journalistin Jasna Zajcek hat mehrere Monate in Sachsen gelebt und Flüchtlinge unterrichtet. Die Erfahrungen, die sie gemacht hat, verarbeitet sie im Buch "Kaltland". mehr

Mehr Kultur

28:29 min

Ricky und seine verrückten Freunde

31.05.2017 00:00 Uhr
NDR Fernsehen
02:59 min

Ohnsorg-Intendant Christian Seeler nimmt Abschied

28.05.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:18 min

Ausstellung: Jahrzehnte einer Künstlerehe

28.05.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin