mit Audio

"Merkel hat keine Zukunftsvorstellung mehr"

26.06.2017 06:20 Uhr

SPD-Vize Stegner hat die Kritik von Parteichef Schulz an Kanzlerin Merkel gestützt. Auf NDR Info sagte er, Merkel sei nicht willens, über Inhalte zu sprechen. mehr

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

06:00 - 13:00 Uhr

mit Video

Stimmen die Nord-Grünen für "Jamaika"?

Bei den Grünen endet am Morgen die Mitgliederbefragung zur "Jamaika"-Koalition mit CDU und FDP. Das Ergebnis geben sie um 9 Uhr bekannt. Wir übertragen die Pressekonferenz im Livestream. mehr

mit Video

20 Jahre Harry Potter mit Quidditch und Quiz

Vor 20 Jahren erschien der erste "Harry-Potter"-Band in England. NDR Info hat das mit einer Harry-Potter-Nacht gefeiert. Alle Fotos und die Sendung zum Nachhören finden Sie hier. mehr

Aktuell

NDR Info Nachrichten von 08:45 Uhr

Auch Stegner kritisiert Merkel deutlich

Hamburg: Der stellvertretende Vorsitzende der SPD, Stegner, hat die Kritik von Parteichef Schulz an Bundeskanzlerin Merkel gestützt. Auf NDR Info sagte er, die Regierungschefin wolle einfach nicht über Inhalte sprechen und habe keine Zukunftsvorstellungen. Dass der SPD-Kanzlerkandidat diese Fakten als "Anschlag auf die Demokratie" gewertet habe, sei in einer leidenschaftlichen Rede zulässig. Zudem verteidigte Stegner das Wahlprogramm seiner Partei. Es enthalte konkrete Konzepte zum Beispiel für die Steuerpolitik. Die Union kritisiert die Pläne der SPD dagegen als reine Umverteilungsmaßnahme. In der ARD sprach Bundesfinanzminister Schäuble von einer Mogelpackung.

Grüne geben Ergebnis von Abstimmung bekannt

Kiel: Die Grünen in Schleswig-Holstein wollen heute bekannt geben, ob auch die Parteibasis ein mögliches Regierungsbündnis mit CDU und FDP unterstützt. Das Ergebnis der Mitgliederbefragung wird mit Spannung erwartet. Vor einer Woche hatte sich ein grüner Sonderparteitag mit einer Mehrheit von 75 Prozent für eine Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein ausgesprochen. Die CDU hat ein derartiges Bündnis bereits offiziell gebilligt, bei der FDP soll dies heute Abend auf einem Kleinen Parteitag geschehen. Sollten alle drei Parteien zustimmen, könnte der Koalitionsvertrag morgen offiziell unterzeichnet werden. Damit wäre der Weg frei, CDU-Chef Günther zum neuen Ministerpräsidenten Schleswig-Holsteins zu wählen.

Sozialisten gewinnen Wahl in Albanien

Tirana: In Albanien haben offenbar die regierenden Sozialisten die Parlamentswahl gewonnen. Medienberichten zufolge kommen sie in aktuellen Prognosen auf 45 bis 49 Prozent, die oppositionellen Demokraten auf Werte zwischen 30 und 34 Prozent. Im Parlament in Tirana hätten die Sozialisten damit eine absolute Mehrheit, sie könnten also allein regieren und tiefgreifende Reformen auf den Weg bringen. Albanien gilt als eines der korruptesten Länder Europas.

Tote bei Schiffsunglück in Kolumbien

Medellin: Im Nordwesten Kolumbiens ist ein Schiff mit 150 Menschen an Bord gesunken. Mindestens 6 Passagiere starben, weitere 31 werden noch vermisst. Das Ausflugsschiff war auf einem bei Touristen beliebten Stausee unterwegs, als es plötzlich Schlagseite bekam und innerhalb weniger Minuten kenterte. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist noch unklar. Medienberichten zufolge war das Schiff möglicherweise überladen.

Amtsgericht stellt G20-Außenstelle vor

Hamburg: Das Amtsgericht der Hansestadt stellt heute eine neue Außenstelle vor, die speziell für den G20-Gipfel in der kommenden Woche eingerichtet wurde. Sie ist in Containern untergebracht und soll schnelle Gerichtsverfahren ermöglichen. Sollte es beispielsweise während des Gipfeltreffens zu größeren Ausschreitungen kommen, kann die Polizei bis zu 400 Gefangene in einer Sammelstelle unterbringen. Anschließend sollen zügig Richter entscheiden, ob die Betroffenen weiter festgehalten oder freigelassen werden. Die Sicherheitsbehörden erwarten Zehntausende Demonstranten zum G20-Gipfel - unter ihnen auch zahlreiche gewaltbereite.

Deutschland schlägt Kamerun

Zum Sport: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat beim Confed Cup in Russland das Halbfinale erreicht. Das Team von Bundestrainer Löw setzte sich gestern Abend gegen Kamerun mit 3:1 durch. Als Gruppensieger trifft die Mannschaft im Halbfinale nun auf Mexiko. Das Spiel findet am Donnerstag statt.

NDR Info in der Mediathek

03:41 min

Nachrichten

26.06.2017 08:48 Uhr
02:55 min
03:06 min
110:03 min
43:05 min

Hörspiel: Der Blechschuppen

25.06.2017 21:05 Uhr
14:52 min
29:46 min

Echo des Tages

25.06.2017 18:30 Uhr
50:35 min
28:38 min
25:04 min

Blickpunkt: Diesseits

25.06.2017 12:05 Uhr
59:52 min
46:00 min
28:47 min

Programm-Tipps

Das Forum

26.06.2017 20:30 Uhr
Das Forum

Im Forum sendet NDR Info von Montag bis Donnerstag jeweils um 20.30 Uhr 20-minütige Features, Reportagen und Interviews, die Hintergründe zu Politik und Zeitgeschehen abbilden. mehr

Intensiv-Station - Das NDR Info Satiremagazin

26.06.2017 21:05 Uhr
Intensiv-Station

Die Intensiv-Station ist das Satiremagazin des NDR - prall gefüllt mit Kabarett, witzigen Talkgästen und Sprüchen rund um die aktuellen politischen Ereignisse. mehr

Aus dem NDR Info Programm

Diffuses Grün: Das Dilemma der Grünen

Die Grünen von heute sind das Partei gewordene "Dazwischen". Der NDR Info Wochenkommentar "Die Meinung" von "Cicero"-Chefredakteur Christoph Schwennicke. mehr

Märchen im Urwald

Hamilton de Holanda, der Mandolinenvirtuose aus Brasilien, ehrt auf seiner neuen CD "Casa de Bituca" den Gitarristen Milton Nascimento und bereichert dessen Originale mit Jazz. mehr

Graue Zellen auf dem Prüfstand: Demenztest für Japans Autofahrer

Auch in Japan häufen sich Verkehrsunfälle mit Beteiligung von alten Autofahrern. Über 75-Jährige müssen sich einem "Demenztest" unterziehen. Ein Bericht im "Echo der Welt". mehr

NDR Info als Podcast

Das Podcast-Angebot von NDR Info: Von A wie "Auf ein Wort" bis Z wie "Zwischen Hamburg und Haiti" bieten wir Ihnen viele interessante Sendungen zum Nachhören und Herunterladen an. mehr

Veranstaltungen

"Jazz im Pferdestall" auf Schloss Agathenburg

29.07.2017 20:00 Uhr
Pferdestall - Schloss Agathenburg

Im Schloss Agathenburg versammeln sich die Größen der internationalen Jazz-Szene. Am 29. Juli ist der Bassist Edward Maclean zu Gast bei der Reihe "Jazz im Pferdestall". mehr

Kabarett live: Intensiv-Station in Göttingen

01.10.2017 20:00 Uhr
Deutsches Theater

Sommerpause vorbei: Am 1. Oktober kommt die NDR Info Intensiv-Station nach Göttingen, unter anderem mit Florian Schroeder und Parodistin Antonia von Romatowski. mehr

Friedensgespräche: Um Zukunft und Vergangenheit

03.10.2017 19:00 Uhr
Aula der Universität

"Modell Costa Rica? Bildung statt Armee!" Darüber sprechen und diskutieren Experten am 7. Juni ab 19 Uhr bei den Osnabrücker Friedensgesprächen. mehr