Sturm der Liebe (2650)

Dienstag, 21. März 2017, 08:10 bis 09:00 Uhr

Friedrich bedankt sich bei Werner für Charlottes Rettung und verlangt von Beatrice, dass sie endlich den "Fürstenhof" verlässt. Ihr wurden jedoch die Anteile von Birgit Claasen überschrieben, daher wird Friedrich Beatrice vorerst nicht los. Werner zweifelt derweil daran, dass Charlotte versucht hat, sich umzubringen, während Friedrich Beatrices Zimmer nach verdächtigen Hinweisen durchsucht. Inzwischen erwacht Charlotte aus ihrer Bewusstlosigkeit. Erleichtert eilt Werner an ihr Bett und macht eine bestürzende Entdeckung.

William bittet Adrian, sein Trauzeuge zu werden. Adrian stimmt zu, um ihn nicht misstrauisch zu machen. Im Traum macht Adrian Clara ein Liebesgeständnis und redet dabei im Schlaf, was die eifersüchtige Desirée mitbekommt. Beatrice rät ihrer Tochter, Adrian mit einer Intrige an sich zu binden. Als Adrian Desirée eine Trennung nahelegt, konfrontiert sie ihn mit seinen Gefühlen für Clara.

Clara schafft es nicht, ihrer Mutter die Wahrheit zu sagen. Um Melli nicht zu verlieren, behauptet André, dass er sich einer Religionsgemeinschaft angeschlossen habe, bei der man nur einmal im Leben heiraten darf. Melli bleibt skeptisch und Gerti will André nachweisen, dass er lügt. Oskar und Tina freuen sich, als sie erfahren, dass Oskar mit einer Bewährungsstrafe davonkommt.

Redaktion
Ahrens, Meibrit
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/fernsehen/epg/import/Sturm-der-Liebe,sendung626278.html